Sonntag, 28. November 2010

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt...

So sieht unser Adventskranz dieses Jahr aus:


Ganz ohne Grünzeug. Gut, es fehlt etwas der Geruch nach Tanne, aber meiner Familie gefällt der "Adventskranz" mit den selbstgehäkelten Teelichthaltern in den bunten Farben.

Pimpelliese ist fertig

Diese Pimpelliese ist neulich fertiggeworden. Sie ist aus Lana Grossa Meilenweit Merino. Das Garn ist wunderbar weich und total angenehm zu stricken.


Ich stricke gerne Pimpelliesen. Die lassen sich super tragen und sind schnell mal nebenbei gestrickt.

Montag, 22. November 2010

Wichtelwolle angestrickt


Ich habe meine Adventswichtelwolle angestrickt:

Es werden die Theoleas aus der Yahoo-Gruppe Socken-Kreativ-Liste. Das Muster ist das November-Muster von 2010, also ganz aktuell.

Es lässt sich ganz gut stricken, aber leider sind in der Anleitung einige Fehler zu finden.
Bisher gefällt mir die angefangene Socke aber ganz gut.

Dienstag, 16. November 2010

Adventswollewichtelei

Im Handarbeitsforum machen wir gerade ein Adventswollewichteln. Gestern durfte ich mein Päckchen aus Berlin öffnen. Vielen Dank dafür an Jeannette!

Wir haben jeder ein Garn und fünf Geschenke gewichtelt. Die fünf Geschenke sind für die 4 Adventssonntage und Weihnachten.
Jetzt hat jede Teilnehmerin Zeit, sich zu überlegen, was sie mit dem Garn stricken oder häkeln möchte. Dann geht es in ein paar Tagen los. Alle fangen gleichzeitig an, ihr Knäuel abzuarbeiten.

Ich denke, aus meiner Austermann Step werde ich mir ein paar schicke Socken stricken.

Freitag, 12. November 2010

Fragen beantworten

Am PC kann ich leider keine Blogkommentare schreiben. Ich habe keine Ahnung warum. Deshalb beantworte ich Eure Fragen mal in einem neuen Post.

Jacky habe ich gerade eine Mail geschickt mit der Adresse von Frau Burgeners Wollboutique.

Das Nadelspiel, das ich gekauft habe, ist in der Stärke 4,5 mm. Die dickeren Nadeln sind immer nur zu fünft in der Packung. Wahrschinlich sind sie einfach stabiler als die dünnen Sockenspiele.
Ich brauche das dicke Nadelspiel, um dafür meiner Tochter dieses süße Kuschelschaf zu stricken, das letztes Jahr in einer "Oster-Lena" drin war.

Sonja, ich befürchte auch, dass ich das kuschelig-weiche Regia-Garn noch öfter kaufen werde. Das gibt es ja auch in einfarbig. Ganz praktisch, für schöne Lace-Tücher mit viel Muster....

Roswitha, hihi, die Regia-Wolle liegt direkt rechts von der normalen Sockenwolle, schräg gegenüber von der Kasse. ;-)))) Viel Spaß beim Einkaufen!!!

Donnerstag, 11. November 2010

Wolleinkauf

So sah heute mein Wolleinkauf bei Frau Burgener in Brugg aus. Eigentlich wollte ich NUR ein Nadelspiel kaufen. Immerhin habe ich das auch mitgenommen. Aber immer, wenn ich in die Wollboutique gehe, dann kommt wieder mehr mit als sollte...

Freitag, 5. November 2010

Handstulpen mit Perlen

Diese Handstulpen habe ich mir vor kurzem gestrickt:

Sie sind aus 6fädiger Opal-Wolle im Hundertwasser Design. Die Anleitung habe ich aus dem Buch "Ajour, Lace... und ganz viele Perlen" von Christine Nöller.

Die Perlen sieht man leider auf meinen Bildern nicht besonders gut. Sie sind etwas unauffällig.

Mittwoch, 3. November 2010

Räbeliechtli-Umzug


Gestern war bei uns in Lupfig wieder der alljährliche Räbeliechtli-Umzug der KiGa-Kinder und Primarschüler (1. und 2. Klasse).
Inka lief zum zweiten Mal mit, Thies zum dritten und letzten Mal. Nächstes Jahr wird er dafür schon zu alt sein. ;-) Dann ist er in der dritten Klasse.

Endlich.... mein Pullunder

Ich habe ihn aus Miro von Jakob-Wolle gestrickt. Das ist halb Baumwolle, halb Polytierchen.
Die Anleitung.... wo hab ich die bloß her... ich weiß es schon nicht mehr. Jedenfalls ist der Pullunder schon im Oktober längst fertig gewesen. Hier ist er also:

Montag, 1. November 2010

Ein Foto von der ganzen Familie

Sowas gibt es bei uns extrem selten: ein Foto, auf dem wir alle fünf drauf sind:

Windsbraut Magalhaes

Hier ist meine Windsbraut Magalhaes, die ich aus Merino Sockenwolle von Lana Grossa gestrickt habe. Sie gefällt mir richtig gut:

Ich habe auch ein paar Rocailles eingestrickt:

Test

Jetzt teste ich gerade mal, ob ich am PC meines GöGas doch meinen Blog bearbeiten kann. ich habe ja sooooo lange nichts mehr eingetragen, weil mein Notebook den Geist aufgegeben hat.
Also wenn das jetzt klappt, werde ich die nächsten tage mal alles aktualiesieren.