Montag, 18. Juli 2011

Noblesse fertig

Im Urlaub bin ich viel zum Stricken gekommen. Und das ist das Ergebnis: die Stola Noblesse nach einem Design von Birgit Freyer:

Gestrickt habe ich sie aus Quito, das ist ein tolles weiches Garn aus 90% Baby-Alpaka und 10% Merino Extrafein. Es hat eine Lauflänge von 600m auf 100g. Es strickt sich total klasse und ist sooooo weich!

Das Garn habe ich definitiv nicht zum letzten Mal verstrickt. Ich habe insgesamt 160g verstrickt. 40g habe ich jetzt noch übrig.
Und die Stola ist riesig geworden!

Kommentare:

Pia und Marianne hat gesagt…

Hoi Judith,
wunderschön ist deine Stola geworden, gratuliere dir!
Grüessli Pia

Sonja hat gesagt…

Wow Judith! Schon wieder so ein klasse Tuch *Applaus-Applaus*
Liebe Grüße
Sonja