Sonntag, 4. September 2011

Angeschlagen

Ich habe vorgestern abend die Stola Soraya von Birgit Freyer angeschlagen:


Bei Ravelry findet dazu ein KAL statt. Ich befürchte nur, dass da nicht viele mitmachen. Vielleicht mag ja noch jemand mitstricken. Je mehr Mitstrickerinnen, desto mehr Spaß.

Ich stricke mit 4,5er Nadeln und Cash30-Lacegarn. Das ist ein tolles Garn aus 70% Merino und 30% Kaschmir. Das fühlt sich total schön an.

Kommentare:

Jacky nadelt hat gesagt…

Hallo Judith

Eine sehr schöne Stola hast Du da begonnen!:))) Das Garn sieht auch ganz toll aus!

Mir ist dieses Teil einfach noch zu gross! Muss erst noch ein wenig "üben" mit Lace-Stricken!

Viel Spass beim KAL!

Liebi Grüess
Jacky

StrickRatte hat gesagt…

Hallo Judith,
sehr schöne Farbe hst du gewählt,
bin schon neugierig wie die Stola fertig aussieht.
LG Hannelore

Tina hat gesagt…

Wow .... die Farbe ist ja wunderschön !!!! Leider bin ich noch Anfängerin im Lacestricken .... bin aber sehr gespannt, wie dein Tuch aussieht, wenns fertig ist.

Liebe Grüße, Tina

Moni hat gesagt…

Das ist eine tolle Farbe, Judith!
Hmm, ich komm grad im Moment nur wenig zum stricken, sonst hättest du schon wieder eine Chance mich anzustecken....

LG Moni