Sonntag, 10. Juni 2012

Ecken + Kanten

Das Tuch habe ich auf dem Weg nach Leipzig angefangen. Gestrickt habe ich es aus etwas mehr als einem Knäuel Lana Grossa Magico II.

Am Ende habe ich es mit festen Maschen und kleinen Pikots umhäkelt.


Die Anleitung ist von Martina Behm und ist wirklich einfach nachzustricken, wie alle Anleitungen von Martina Behm.
Ich denke, das werd eich bestimmt nochmal mit anderer Wolle stricken. ;-))

Kommentare:

Daniela hat gesagt…

Liebe Judith, ein sehr originelles Tuch hast du da gezaubert, das sieht richtig Klasse aus.

Hab noch ein schönes Wochenende
LG Daniela

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Das Tuch sieht fantastisch aus liebe Judith,ganz tolle Farbe und Machart!
Noch einen schönen Restsonntag!
LG Sonja

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Das ist aber ein sehr hübsches Tuch geworden.
Gefällt mir sehr gut.
LG
Ute

Grenchner-Regenbogen Woll-Shop hat gesagt…

Das sieht jetzt einmal ganz anders aus und gefällt mir gut....grins.... könnte mir gefallen......ich muss mir wirklich angewöhnen Halstücher zu tragen!
LG Marianne

Kathrin Müller hat gesagt…

Schöne Farben sind das und mal was ganz anderes ...

LG Kathrin

RedLion hat gesagt…

Ja, ein tolles Tuch und die Anleitung ist auch gut , wenn frau lesen kann! Ich habe 75 % der Wolle verstrickt bevor ich das erste 3eck anfangen wollte....
Egal mal sehen was ich daraus mache, ribbeln weil ich nicht!
LG Gabi