Montag, 24. September 2012

Endlich gespannt...

Mein Tuch aus dem Hamburg-KAL von Monika Eckert spannt jetzt endlich vor sich hin:

Ich habe ein Strandtuch mit Mittelpasse gestrickt. Dafür habe ich 230g Cash30 von Filace verbraucht. Das sind ca. 1.500m.

Die Farbe finde ich total klasse. Und das Garn strickt sich super! Ich habe nur etwas Angst, dass das Tuch zu groß ist...
Es ist riesig geworden! Die Breite geht noch. Aber die Länge ist schon enorm. Ich werde beim Tragen das Tuch oben umschlagen.
Folgende Muster habe ich aus der großen Auswahl benutzt:

Mustersatz 1, Variante 1
Mustersatz 2, Variante 1
Mustersatz 3, Variante 2
Mustersatz 4, Variante 3
Mustersatz 5, Variante 1
Mustersatz 6, Variante 1
Abschlusskante 2
Mittelpasse 1




Kommentare:

Pia und Marianne hat gesagt…

Gratuliere dir zu dem Tuch und zur Ausdauer !
Sehr schön ist die Farbe und oben ein wenig gerafft, gibt ja auch schön warm..
Grüessli Pia

Staiber Art hat gesagt…

Oh, Judith sieht das Tuch schön aus!

LG Charlotte

Berni hat gesagt…

Wunderschön dein Tuch. Die verschiedenen feinen Muster und die tolle Farbe passen super zueinander.
Liebe Grüsse
Berni

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Wow, dass ist klasse!
LG uet

TarasWelt hat gesagt…

WOW!
Was für ein schönes Tuch hast du gestrickt.
Eine ungewöhnliche Form, aber gut, dass es keine Zipfel hat, so kannst du es sicher besser tragen.
Viel Freude daran.

LG Chrissi

Daniela hat gesagt…

Vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Hab mich riesig gefreut.

Dein Tuch sieht klasse aus, wenn auch von der Form eher etwas ungewöhnlich....aber ads macht eben seinen Reiz aus.....normale Tücher kann schließlich (fast) jeder.

LG Daniela