Sonntag, 12. Mai 2013

Muttertag

Heute ist Muttertag, und meine Kinder haben mich sehr überrascht. Sie haben sich nicht gestritten und sind am Morgen sehr leise gewesen, um mich ausschlafen zu lassen! Das dürfen sie gerne immer so machen. ;-)))
Dann haben sie auch noch das komplette Frühstück gerichtet, mit Eier kochen, Brötchen aufbacken, Tee kochen... Ganz toll. Und es hat ihnen auch Spaß gemacht.
Und die große Überraschung war, dass meine beiden Großen mir ein Muttertagslied vorgesungen haben. Das mussten sie dann vor der Kamera nochmal wiederholen:




Am Nachmittag war ich mit den Kindern dann in Schinznach Bad, wo es eine Baumschul-Dampfbahn gibt. Mit der sind wir auch gefahren.
Das hat meinen drei Spaßvögeln wieder viel Spaß gemacht.Wir fahren nämlich öfter mit der Baumschulbahn.

Die Baumschulbahn fährt auf dem Gelände einer riesigen Gärtnerei. Und da kann man dann auch am Sonntag durch einen Teil der Verkaufsräume laufen, um zum Café und dem Spielplatz zu kommen. Da sind wir an diesen tollen Blumen vorbeigekommen:
Und zu meinem großen Erstaunen haben meine beiden Großen dann auch noch eine Apfelschorle geteilt, ohne sich zu streiten:
Ich fand den Muttertag ziemlich entspannt. Schade, dass mein Mann nicht dabei war. Der hat das Wochenende auf einem Seminar verbracht und kommt erst heute nacht wieder heim. Wir haben ihm unser Auto in Brugg an den Bahnhof gestellt und sind dann mit dem Bus heimgefahren.




Kommentare:

Tina hat gesagt…

Du hattest einen tollen Muttertag, das kann man an den Fotos richtig erkennen! Mit 3 Kindern isses bestimmt auch nicht einfach, ich habe nur einen Bruder und wir haben immer gestritten ;-)

Liebe Grüße, Tina

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Einfach süss wie die Zwei ein Lied gesungen haben,da hatten sie den Ausflug zur Baumschulbahn verdient,gell:)
LG Sonja

strick-blume hat gesagt…

Das ist ein reizendes Filmchen, ich hab zwar kein Wort verstanden aber ich konnte mir alles dazu denken. Deutsch ist halt doch nicht Deutsch, ha,ha.
Alles Liebe
Ariane