Dienstag, 13. Januar 2015

Ein Kuschel-Cowl

Bei Ravelry läuft im "gemütlichen Stricksofa" ein Cowl-KAL. Und den habe ich mitgestrickt. Nur 3 Tage habe ich gebraucht, dann war mein Icordion Cowl fertig:





Ich habe ihn aus Drops Alpaca und Schulana Kid-Seta gestrickt.
Ich habe nur 120 Maschen angeschlagen. Trotzdem ist der Cowl sehr halsfern geworden.
Aber mir gefällt er so sehr gut. Er ist richtig kuschelig. Wenn er direkt am Hals liegen würde, wäre er mir wohl sowieso zu warm.


Kommentare:

Crissi hat gesagt…

Ja super, mal etwas andere Form!
Schönen Abend
Crissi

Tina hat gesagt…

Judith, genau mein Geschmack, Hammer!!!!!

Liebe Grüße, Tina

Moni hat gesagt…

Hallo Judith,
das geht ja wieder ratzfatz bei dir und schon ist wieder was fertig!
Sehr schön sieht dein Cowl aus, tolle Machart und eine sehr schöne Farbe. Für mich Frostbeule müsste er ein bißchen dichter am Hals lieben, das liebe ich zur Zeit.

Liebe Grüße
Moni

TarasWelt hat gesagt…

Wow, der sieht wirklich kuschelig warm aus.
Wenn es richtig kalt wird, dann kannst du ihn ja unter der Jacke enger umklappen, dann zieht es nicht rein.

LG Chrissi

Kunzfrau hat gesagt…

Uih schon fertig. Ich habe heute nochmal neu angefangen. Mir hat mein zweifariger nicht so gut gefallen und ich hadere noch immer mit er Stelle, an der ich den iCord wieder ins Gestrick einfüge.

Und gut, dass deiner etwas halsferner ist. Bei der Wolle wäre enger wirklich nicht so gut!

Gruß Marion

Pia und Marianne hat gesagt…

Den finde ich lustig...wann nur kommt das Wetter dazu?
Grüessli Pia