Sonntag, 12. Februar 2012

Maileen

So, nachdem der Schreck vom Erdbeben etwas abgeklungen ist, kann ich mal meinen Anfang von den Socken zeigen, die ich in zwei KALs stricke. Ich schlage hier zwei KALs mit einer Socke, sozusagen.

Ich stricke die Maileen-Socken mit dem Knäuel Nr. 12 vom 12für12-KAL:





Der Anfang gefällt mir sehr gut. Und nachdem ich gestern nach dem Erdstoss nicht gleich ins Bett wollte, habe ich auch ein paar Reihen geschafft. ;-)) Knapp über die Hälfte des Schaftes habe ich nun.

Kommentare:

filz-t-raum.ch hat gesagt…

hi,hi,hi..... stricken wir immer das gleiche : )))
ich habe aber noch die jeck auf den nadeln, maileen kommt danach....
einen schönen sonntag wünscht dir,
monica

Moni hat gesagt…

Liebe Judith,
das Sockenmuster gefällt mir gut und die Wolle hat so eine schöne, warme Farbe!

Das ist ja ein Ding mit dem Erdbeben bei euch, zum Glück ist nichts kaputt gegangen.

Liebe Grüße
Moni

Roswitha hat gesagt…

oh, das werden schöne Socken!! Bist wohl auch den verschiedenen KAL`s verfallen :-)) das Erdbeben haben wir nicht bemerkt...haben schon geschlafen.

Liebe Grüssli
Roswitha