Sonntag, 11. März 2012

Sonntagsausflug

Wir haben heute Kind und Kegel ins Auto gepackt und sind nach Wabern (Bern) gefahren. Von dort sind wir mit der Standseilbahn auf den Gurten, den Berner Hausberg, gefahren.


Von oben hatten wir einen schönen Ausblick auf Bern:

Unsere Kinder fanden die Minieisenbahn ganz toll und wären am liebsten noch zig mal im Kreis gefahren. Vor allem, weil plötzlich drei verschiedene Züge auf verschiedenen Routen fuhren:

Unser Thies hätte am liebsten den ganzen Tag an der Kugelbahn gespielt, wenn ihm nur nicht ständig Kinder seine Kugel weggenommen hätten. Aber die Kugelbahn ist wirklich genial:

Alles in allem war es ein sehr schöner, aber auch noch recht frischer Tag. Zurück sind wir zu Fuß gelaufen. Sehr zum Unmut unserer beiden großen Kinder. Die wollten lieber die Bahn nehmen. Aber ein paar Schritte zu Fuß können ja wohl nicht schaden.

Auf der Heimfahrt haben wir dann noch an der Autobahn bei Mövenpick Marché Abendbrot gegessen. Und kurz vor daheim gab es eine Vollsperrung auf der Autobahn. Zum Glück war da direkt eine Ausfahrt. Da sind wir dann über die Dörfer gefahren. Das ging ganz schnell!

Kommentare:

Moni hat gesagt…

Hallo Judith,
das sieht nach einem gelungenen Familienausflug aus. Schöne Bilder!

LG Moni

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hallo Judith,
ein richtiges Spielparadies für Kinder,schade das es nicht wärmer war!
LG Sonja

Lehmi hat gesagt…

Das klingt nach einem rundum gelungenen schönen Familientag :o)

Diese riesige Murmelbahn hat es ja wirklich in sich.
Hat dein Großer schon gleich Daheim begonnen sich eine eigene selbst zu bauen? *lach*

LG Lehmi

Daniela hat gesagt…

Liebe Judith, das sieht nach viel Spass aus, vor allem die Murmelbahn. Sowas hab ich noch gar nicht gesehen. Habt noch einen schönen Tag und lasst euch nicht wegwehen.
LG Daniela

Andrea hat gesagt…

Das kann man dann wohl einen tollen Familiensonntag nennen! Freut mich für Euch!
Liebe Grüße
Andrea