Dienstag, 10. Juli 2012

Wollnachschub

Heute waren Rosi und ich bei Pia und Marianne vom Grenchner Regenbogen zum Stricktreffen. Es war ein ganz toller Nachmittag mit viel Lachen, Quatschen, Stricken, leckerem Kuchen und viel Woll-Verführung.

Hier ist meine Ausbeute (Danke an Rosi, die mir einen Strang spendiert hat):

Aus den beiden linken Strängen stricke ich einer Bekannten meiner Mutter ein Tuch. Die anderen drei Stränge sind für mich. Da muss ich noch genau schauen, was daraus wird. Aber die Wolle fässt sich so schön an, dass sie sicher nicht lange ungenutzt herumliegt. ;-))

Kommentare:

Marita hat gesagt…

Na da hast Du aber nett eingekauft, mein Favorit ist der einzelne in der Mitte. Ist das ganz normale Sockenwolle??

LG Marita

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wunderschöne Strängelchen hast du eingekauft,da könnte man fast neidisch werden:)
Lg Sonja