Mittwoch, 5. November 2014

Sonnentau und Räbeliechtli

Heute früh habe ich ein Tüchlein für meine Tochter angefangen zu stricken. Es wird ein "Sonnentau" von Lea Viktoria. Ich stricke es aus Sockenwolle von "Anjas Farbtopf":
Das Garn hat Inka zum Geburtstag (im März!!!!!) von meiner lieben Freundin Rosi bekommen... mit der Auflage, dass ich für Inka was draus stricke. ;-)))) Und da es jetzt kalt wird (heute Regen bei knapp 5°C), wird es Zeit, dass ich das Tuch für Inka stricke.

Gestern hatten wir noch Glück mit dem Wetter. Am Abend war der alljährliche Räbeliechtli-Umzug der Kindergarten-Kinder, der Erst- und Zweitklässler. Es war wieder jede Menge los im Dorf. Die Feuerwehr hat die Straßen abgesperrt, und die Straßenbeleuchtung war extra ausgeschaltet.
Hier ist unser Linus vor dem Umzug:
Und hier auf dem Heimweg, als es schon ganz dunkel war:
Die Kinder hatten richtig Spaß. Die nächsten zwei Jahre kann Linus noch mitlaufen. Dann ist er zu alt.


Kommentare:

Kunzfrau hat gesagt…

Was für eine nette Tradition. Und deinem Linus hat es offensichtlich gefallen!

Gruß Marion

Moni hat gesagt…

Hallo Judith,
das wird ein schönes Tuch für deine Tochter, genau passend für Mädchen finde ich.
Hab schon lange nicht mehr meine Blogrunde gemacht, aber heute ist es wieder soweit.

Liebe Grüße
Moni